News

01.07.2020

Projekt THAMM: Faire Gewinnung von Fachkräften und Auszubildenden aus Marokko

M.Ehrenberg Bilder/Fotolia.com

M.Ehrenberg Bilder/Fotolia.com

In Deutschland bleiben zahlreiche Ausbildungsplätze und Stellen jedes Jahr unbesetzt. Diese Herausforderung kann langfristig mit Auszubildenden aus dem Ausland gemeistert werden. Aus diesem Grund wurde das Projekt THAMM (Towards a Holistic Approach to Labour Migration Governance and Labour Mobility in North Africa) ins Leben gerufen.

Ziel ist es, Partnerinstitutionen in Nordafrika dabei zu unterstützen, eine sichere, reguläre Arbeitsmigration nach Deutschland zu gestalten, Erfahrungen bei der Vermittlung von Fachkräften und Auszubildenden zu sammeln und Wissen zwischen den Arbeitsagenturen der Partnerländer sowie weiteren Akteuren wie Branchenverbände, IHKs und Unternehmen aus dem Bereich der Arbeitsmigration und beruflichen Qualifizierung auszutauschen.

Ausbildungsplätze in metallverarbeitenden Berufen gesucht

In Kooperation mit der GIZ hat der Internationale Personalservice Stuttgart der Zentralen Auslands- und Fachvermittlung (ZAV) der Bundesagentur für Arbeit für dieses Projekt 39 Kandidaten aus 4.000 Bewerbern in Marokko sorgfältig ausgesucht und gecoacht. Die Teilnehmer nehmen seit Januar an einem geförderten Deutschkurs teil und werden bei ihrer Einreise ein B1-Zertifikat vorweisen können. Der B2-Deutschkurs kann in Deutschland gefördert werden.

Gesucht werden Ausbildungsplätze für

  • Industriemechaniker
  • Produktionsmechaniker
  • Konstruktionsmechaniker
  • Zerspanungsmechaniker
  • Werkzeugmacher

Weitere Informationen finden Sie im Flyer Projekt THAMM – Faire Gewinnung von Fachkräften und Auszubildenden aus Marokko.

Ihre Ansprechpartnerin bei der ZAV: Tatjana Cosic, Tel. 0711 920-3037
Tatjana.Cosic@arbeitsagentur.de
zav-ips-baden-wuerttemberg@arbeitsagentur.de

Dateien:
Thamm Projekt Factsheet(pdf, 318 kB)

Der Welcome Service Region Stuttgart (WSRS) ist ein Angebot der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH, unterstützt aus Mitteln des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg.