News

29.01.2021

Jetzt online: Infoportal Fachkräfteeinwanderung in Baden-Württemberg

Graphik: www.projektgruppe.de

Graphik: www.projektgruppe.de

Vor knapp einem Jahr ist das Fachkräfteeinwanderungsgesetz in Kraft getreten. Ziel des Gesetzes ist es, die Rahmenbedingungen für die Einwanderung von qualifizierten Fachkräften nach Deutschland sowie für ihre berufliche Integration zu verbessern und dadurch dem Fachkräftemangel entgegenzutreten.

Das IQ Netzwerk Baden-Württemberg hat nun ein umfassendes Infoportal für Unternehmen aufgebaut, um diese in Baden-Württemberg stärker für das Thema Fachkräfteeinwanderung zu sensibilisieren und sie vor allem auf weiter beratende Einrichtungen vor Ort zu verweisen.
Denn das Fachkräfteeinwanderungsgesetz kann nur dann seine volle Wirkung entfalten, wenn Unternehmen in Deutschland prinzipiell bereit sind, Personen, die noch im Ausland sind und die sie nicht kennen, zu beschäftigen.

Kleine und mittelständische Unternehmen können auf der Plattform

  • die wichtigsten Fragen zum Thema Fachkräfteeinwanderung stellen.
  • Einrichtungen und Beratungsstellen in Baden-Württemberg suchen, die sie bei der Gewinnung und Integration von Fachkräften beraten und unterstützen.
  • zentrale bundesweite Informationsportale finden, die detaillierte Informationen zum Thema Einwanderung, Beschäftigung und Integration von Fachkräften aus dem Ausland bieten.

Die Plattform wurde in Kooperation mit dem Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg, dem Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg, dem Ministerium für Inneres, Digitalisierung und Migration Baden-Württemberg, der Regionaldirektion Baden-Württemberg der Bundesagentur für Arbeit sowie mit dem Landesnetzwerk der Welcome Center Baden-Württemberg erstellt.

Der Welcome Service Region Stuttgart (WSRS) ist ein Angebot der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH, unterstützt aus Mitteln des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg.