News

01.10.2018

Herbstbelebung am Arbeitsmarkt

„Der Arbeitsmarkt in der Region Stuttgart hat sich erfreulich positiv entwickelt und damit auch den Zielgruppen der Arbeitsmarktpolitik Perspektiven eröffnet “, kommentiert Christian Rauch, Vorsitzender der Geschäftsführung in der Regionaldirektion Baden-Württemberg der Bundesagentur für Arbeit, die Entwicklung. „Diese Zahlen machen aber auch deutlich, dass es nach wie vor ein Stadt-Umland-Gefälle in der Region gibt.“

 

Die Arbeitslosenquote in der Region Stuttgart – zu der neben der Landeshauptstadt die Kreise Esslingen, Böblingen, Ludwigsburg, Rems-Murr-Kreis und Göppingen gehören – betrug zuletzt 3,3 Prozent nach 3,6 Prozent im Vorjahr. Insgesamt waren im September 2018 in der Region Stuttgart 50.505 Personen arbeitslos gemeldet, das sind 5.013 weniger als im Vorjahresmonat.

 

Ausführliche Arbeitsmarkt- und Beschäftigungsstatistiken sind auf den Internetseiten der Bundesagentur für Arbeit zu finden. Zahlen zur Erwerbstätigkeit bietet der Arbeitskreis Erwerbstätigenrechnung des Bundes und der Länder (AK ETR).

 

Zum Arbeitsmarktreport Region Stuttgart September 2018, herausgegeben von der Pressestelle der Agentur für Arbeit Stuttgart.

 

Der Welcome Service Region Stuttgart ist ein Angebot der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH für die Fachkräfteallianz Region Stuttgart, unterstützt durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg.