News

10.04.2018

IHK Netzwerk „Unternehmen integrieren Flüchtlinge“

Jobmesse "Ausländische Fachkräfte und Azubis finden." Foto: IHK/Kern.

Jobmesse "Ausländische Fachkräfte und Azubis finden." Foto: IHK/Kern.

Das Netzwerk „Unternehmen integrieren Flüchtlinge“ der IHK Stuttgart ist ein Baustein des bundesweiten IHK-Aktionsprogramms „Ankommen in Deutschland - Gemeinsam unterstützen wir Integration“. Aus der Region Stuttgart sind bereits 60 Unternehmen Mitglieder des Netzwerks, bundesweit sind es über 1.700.
Die IHKs haben mit diesem Programm für ihre Mitglieder ein flächendeckendes Beratungs- und Unterstützungsangebot aufgebaut: Sie informieren und beraten Betriebe, helfen jungen Flüchtlingen bei der Berufsorientierung, bei der Vermittlung zu einem Ausbildungsplatz oder bei der Existenzgründung.

Am 19. April 2018 lädt das Netzwerk der IHK Stuttgart und die Weleda AG zum gegenseitigen Erfahrungsaustausch ein, wie Beschäftigte Flüchtlinge bei der Integration unterstützen und Betriebe dies fördern können.
Weitere Informationen zur Veranstaltung „Erfahrungsaustausch zur Beschäftigung von Flüchtlingen bei Weleda“ finden Sie hier.

Ihre Ansprechpartnerin bei der IHK Stuttgart:
Frau Sigrit Walsdorff, sigrit.walsdorff@stuttgart.ihk.de
Tel. 0711 2005-1424

Weitere Informationen:
www.unternehmen-integrieren-fluechtlinge.de

The Stuttgart Region Welcome Service is an offering by Stuttgart Region Economic Development Corporation (Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH) for Stuttgart Region Skilled Specialists Alliance (Fachkräfteallianz Region Stuttgart), funded by Baden-Württemberg’s Ministry of Finance.